Fish is not just fish any more...

okay hier mal ein Versuch, euch ein bisschen über die letzten 2 Wochenenden aufzuklären. Es war viel Fisch und Wasser involviert!
Letztes WE sind Sharyn und ich hoch nach Sandlake gefahren. Dick kam nach. Dick geht schon seit JAhren jedes Jahr hoch und Dave und Sue sind auch immer dabei. Dave ist Dick's Roommate's bruder und früherer Nachbar. Am Samorgen sind wir dann schon um 6 raus zum Fischen - Mein erstes Mal fischen!!! Dave hat mir alles erklärt und ich hatte auch bald den ersten Fisch an der Angel... ein Croppie, nach ein paar Fehlversuchen (Fisch angebissen, aber den Haken nicht gesetzt - entkommen) und ein paar Northerns und einem Bullhead hatte ich dann zwei Croppies und einen Sunnfish zusammen - nicht gerade viel aber auch nicht schlecht für meine erste Angelerfahrung. Am Abend sind wir nochmal rausgefahren, war aber nicht mehr so gut, es war total windig und Barberfishing war nicht so arg interessant. Hab trotzdem nen paar Fische bekommen. Sonntags sind wir nochmal raus, aber des Wetter war nicht mehr so toll. Dann gings auch wieder nach Hause... Eryn war bei Kathy übers Wochenende, weil sie ne Horseshow hatte. Am Donnerstag haben mich dann Joan und Charlotte abgeholt, da Charlotte am Freitag auch keine Schule hatte und wir sind zusammen nach Itasca Park gefahren. Itasca war ein bisschen wie Yellowstone, wir hatten ne Cabin und Bob, Joan und Charlotte haben gecampt. Bin die erste nacht zusammen mit ihnen gewesen, am nächsten Tag kamen Dick (direkt von Sandlake - wo er die Woche fischend verbracht hat) und Eryn und Sharyn nach. Wir sind jedenfalls am Freitagmittag Fahrrad gefahren, 17 Meilen durch Itasca Park. War total schön und viele Bäume und Seen, aber danach hab ich gespürt, dass ich schon fast nen Jahr nicht mehr Rad gefahren bin...  Samstag war des Wetter nicht ganz so toll, windig und regnerisch, Dick, sharyn, Charlotte udn ich sind fischen gegangen aber es war echt nicht schön, total windig und es hat geregnet und die Fische haben auch nicht gebissen... Charlotte hatte einen Rockbass, Dick hatte einen und ich einen Northern und das war ALLES war wir bekommen haben (bzw wieder innen See geworfen) also war alles andere als erfolgreich. Dafür wars Sonntag umso schöner morgens war aber auch nicht so arg viel los... wir sind gegen mittag nochmal rausgefahren und dann bei der Lodge angelegt um nen Malt zu essen/trinken. Dann gegen abend sind wir endlich auf viel Fisch gestossen...  mir hatte wo anders nen northern bait&hook geklaut und dann hab ich nochmal eins verloren und hab deswegen aufgegeben für ne weile... naja dann kamen wir zu ne guten Sunfischspot gegen sonnenuntergang und es war verrückt. Du hattest grade erst nen Fisch vom Haken geholt und deine Leine wieder ins Wasser geworfen und schon war der nächste Biss dran. Shayn und ich ahben die meisten Sunfish gefangen, Dick hatet irgendwie immer Rockbass am Haken.. naja am Ende hatten wir dann 22 immense Sunfish zusammen!!! Ich hatte auch ein paar tolle - (Pics kommen in nen paar tagen) und das obwohl ich noch netmal die richtige rute hatte!!! (dick said i outfished him - even with the wrong rod)
Montagmorgen (memorialday) sind Eryn und Dick nach Hause gefahren und Sharyn und ich sind zur Condo rüber gefahren und haben dort die Nacht verbracht, dann um 5:30 aufgestanden und zurück nach Roseville gefahren.. kam dann 10 min bevor dritter Stunde an.. also recht gut
hab außer nem Test nix verpasst  muss ich aber eh nachholen...
naja, des war mein update über meine Fishing WE's.. machts gut
Caren

29.5.07 19:34
 

Archiv - meine älteren Blogeinträge

Gratis bloggen bei
myblog.de